Technik - Reifen und Felgen

Mein SIIa hatte beim Kauf runderneuerte 205R16 auf innen rostigen 5 Zoll Felgen montiert. Neben dem lächerlichen Aussehen waren sie eigentlich sonst auch in keiner Situation wirklich hervorragend - laut, unkomfortabel und am schlimmsten: im Gelände mit dem AT Profil nicht zu gebrauchen.
Der Umstieg von Rupert auf die 6 Zoll RangeRover Felgen war für mich der Anlass, seine 5,5 Zoll Serienfelgen mit Colway C-Trax MT der Dimension 235/85R16 zu bestücken - noch lauter, viel komfortabler und eben MTs.
Die Reifen hab ich bei der Fa. Mayerosch bezogen. Um die Versandkosten nach Österreich möglichst gering zu halten, hab ich die Reifen ins Bayrische Grenzgebiet schicken lassen und von dort selbst abgeholt.

Reifen1.jpg (52990 Byte)

Für diese Reifen sprechen neben dem sensationellen Preis auch die Optik und die Geländeeigenschaften. Runderneuerte sind so und so kein Problem, bei den Geschwindigkeiten, die mein Diesel zusammenbringt. Bezüglich der Gefahr mit diesen Reifen die Steckachsen permanent abzudrehen, hab ich noch keine Erfahrung. Allerdings gibt es ja auch Verhaltensregeln, die den Antrieb schonen. So schalte ich den Allradantrieb nur auf Untergrund zu, auf dem sich die Spannung im Antriebstrang abbauen kann, also nie auf Asphalt (außer bei Schnee und Eis natürlich).

 

Die passenden Schneeketten habe ich von Pewag, und zwar die verstärkte LKW Ausführung. Nicht billig, aber super Qualität.

 

<< Zurück zur Übersicht