OFF ROAD OBERWART - 1. Hardcoretrial

Wie der Name bereits andeutet - es sollte einmal ein bisschen etwas anderes als die üblichen Trials werden. Im Geländewagen.at-Forum wurde bereits darauf hingewiesen, dass dieser Trial eigentlich nur für Autos der Größenklasse eines Suzuki ausgelegt war. Aber ich war natürlich neugierig und meldete mich nach etwas überlegen im vorhinein an.
Dann war es endlich soweit und am 08. November trafen wir uns im Gelände der Oberwarter. Bevor ich mich definitiv anmelden wollte, ging ich einmal den Kurs ab ... und beschloss nicht mitzufahren ;o)
Es handelte sich um eine einzige Sektion, die gleich einmal am Anfang die Teilnehmer in die vorhandenen Schlammlöcher lotste und sich dann quer durch das Gelände zog und dabei möglichst jedes Hindernis, das irgendwie zu finden war, ansteuerte.
Doch es ließ mir keine Ruhe, letztendlich beschloss ich doch mitzufahren, allerdings den Abschnitt im sogenannten "Märchenwald" von vornherein auszulassen. Dort war es so eng, dass sogar so mancher Suzuki um eine unliebsame Baumberührung nicht herum kam.

Nun, was soll ich viel sagen: Es endete mehr oder weniger in einer grandiosen Materialschlacht. Autos versanken in Schlamm und Wasser, Motoren heulten an glitschigen Steilauffahrten, Teilnehmer fluchten, wenn wieder einmal unversehens ein Baum beinahe ins Auto sprang ... und für die Zuschauer muß es ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus gewesen sein.
Ich war natürlich chancenlos, aber es stellte sich wieder einmal heraus, dass sich der Landy im Schlamm wesentlich besser schlug, als ich ihm je zugetraut hätte.

Fotos gibt´s direkt bei den UAHHH.ORGen:
www.uahhh.org
www.offroad4fun.at

 
         
         
         

   

 

 << zurück zur Übersicht